loader image

6% zusätzlicher Rabatt für ein Dienstfahrrad

Wir übernehmen Steuerdifferenz zu Hybrid-Dienstwagen für unsere Kunden

Um ein deutliches Zeichen für nachhaltige Mobilität mit Company Bikes zu setzen, übernimmt company bike solutions ab XXX bis XXX die Differenz zwischen der 1% Pauschalversteuerung von Dienstfahrrädern und der 0,5% Pauschalversteuerung von Hybrid-Dienstwagen bei allen in diesem Zeitraum erworbenen Company Bikes. Dadurch sparen Company Bike Nutzer über die Dauer der Vertragslaufzeit zusätzlich 6% beim Erwerb eines Company Bikes, womit die Gesamtersparnis gegenüber einem Privatkauf auf bis 46% steigt. Dadurch sparen vor allem E-Bike Käufer hunderte, bzw. tausende von Euros.

Die Vorteile des Dienstfahrradleasings sind inzwischen auch Thema auf Bundesebene, doch leider geht die neue Regelung noch nicht weitgehend genug. Im August 2018 wurde trotz teils heftiger Kritik von Umweltverbänden ein Gesetzesentwurf angenommen, der ab Januar 2019 den zu versteuernden geldwerten Vorteil bei Dienstwagen mit Elektro- und Hybridantrieb von 1% auf 0,5% halbiert – Dienstfahrräder jedoch explizit ausschloss.

Im November 2018 wurde als Antwort auf diese Kritik ein weiterer Gesetzesentwurf der Großen Koalition verabschiedet, der vorsieht, dass Company Bike Nutzer den geldwerten Vorteil aus der privaten Nutzung künftig nicht mehr versteuern müssen. Leider betrifft dieser Entwurf allerdings nur Company Bike Nutzer, deren Arbeitgeber die Rate vollständig zahlt und folglich nur einen sehr geringen Teil aller Company Bike Kunden.

Somit werden in der Realität ab Januar 2019 spritschluckende Hybrid-Dienstwagen vom Gesetzgeber stärker gefördert als die umweltfreundliche Mobilität mit Company Bikes. Analog zur Reduktion der 1% Pauschalversteuerung auf 0,5% bei Dienstwagen mit Elektro- oder Hybridantrieb fordert company bike solutions, dass eine solche Reduktion auch bei Fahrrädern unausweichlich sein sollte.

Um diesen Nachteil gegenüber Hybrid-Dienstwagen wettzumachen und ein deutliches Zeichen zu setzen, springt company bike solutions ab sofort selbst in die Bresche und übernimmt die Differenz von 0,5% selbst. Zusätzlich zur Ersparnis von bis zu 40% beim Erwerb eines neuen Fahrrads, sparen alle neuen Company Bike Nutzer so über die Dauer des Leasingzeitraums weitere 6% beim Erwerb ihres Company Bikes im Vergleich zu einem Privatkauf.