Vulkan und Fahrrad. Passt nicht zusammen? Doch!

http://images.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fwww.bike-angebot.de%2Fratgeber%2Fwp-content%2Fuploads%2F2015%2F10%2FTitel-284x237.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fwww.bike-angebot.de%2Fratgeber%2F&h=237&w=284&tbnid=gsfWSUxN-MnhCM%3A&vet=1&docid=JszVDQwMY2adqM&ei=_tgkWPWlCYula_WzlNgP&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=3807&page=1&start=28&ndsp=35&ved=0ahUKEwj1nLCAhJ_QAhWL0hoKHfUZBfsQMwhAKB0wHQ&bih=816&biw=1684

Vulkan und Fahrrad. Passt nicht zusammen? Doch!

Von der „Laufmaschine“ aus einem Längsbalken mit Sattel und Rädern an beiden Enden bis hin zur betrieblichen Mobilitätslösung Dienstrad – das Fahrrad hat eine beachtliche Entwicklung hingelegt. Selbst im übermotorisierten Deutschland stehen 45,1 Millionen Autos geschätzt 81 Millionen Fahrrädern gegenüber. Damit ist es das erfolgsreichste Fahrzeug im Land.

Was die Wenigsten wissen: Es ist der Ausbruch des Stratovulkans Tambora im Norden der indonesischen Insel Sumbawa, dem wir unser beliebtestes Fortbewegungsmittel zu verdanken haben. Wie so etwas möglich ist, erfahren Sie heute unter http://bit.ly/2fEvlWP auf Spiegel Online. Lesen lohnt sich!

No Comments

Post a Comment

Comment
Name
Email
Website

Fahrradleasing – so leicht geht’s:

Was seit Jahren für Dienstwagen gilt, ist nun auch für Fahrräder möglich – Dank Gehaltsumwandlung und 1%-Regel.

Ihr Unternehmen stellt dem Mitarbeiter ein Company Bike seiner Wahl zur Verfügung. Der Mitarbeiter zahlt die monatliche Leasingrate über sein Bruttogehalt und versteuert nur 1% des UVPs seines Company Bikes als geldwerten Vorteil.

Individuelle Beratung